31.07.01 16:44 Uhr
 1.069
 

"So sehen die Krieger von morgen aus" - Harte Prototypen der US-Armee

Roboter oder Maschinen ersetzen den Menschen schon in vielen Situationen, doch die US-Armee geht noch einen Schritt weiter.
Die ersten Prototypen 'Gladiator' und 'Spike' könnten schon bald die Spitze einer Patrouille im Krieg übernehmen.

Weiter sagt der Forscher des US-Heeres, dass in Zukunft gepanzerte Roboter anstatt von Menschen in gefährliche Einsätze geschickt werden, zur Zeit wird dafür die Organisationsstrukur komplett umgebaut.

Außerdem sollen sogenannte Drohnen in Aufklärungsflugzeugen ihren Dienst verrichten, desweiteren werden noch unbemannte U-Boote und Luftkissenboote entwickelt.
Er fügte noch hinzu, 'Wir wollen Leben retten und Geld sparen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Krieg, Armee, Prototyp
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?