31.07.01 16:31 Uhr
 4
 

Verfahren gegen Caritas-Manager Doerfert wird eingestellt

Die Staatsanwalt Koblenz teilte heute mit, man habe zwei noch anhängige Verfahren gegen den Caritas-Manager Doerfert fallengelassen. Dieser Schritt wurde genommen, da die zu erwartende Strafe keinen großen Einfluß auf das Gesamturteil habe.

Doerfert war wegen Kreditbetrugs, Untreue und Beihilfe angeklagt worden. Weiter wurde gegen ihn wegen Untreue, Bestechung und Bestechlichkeit im geschäftlichem Verkehr ermittelt. In München wurde Doerfert bereits zu 10 1/2 Jahren Haft verurteilt.


Wichtigkeit erhielt dieser Skandal besonders dadurch, dass Verkehrsminister Klimmt in die Affäre verwickelt war und aufgrund der Anschuldigungen zurücktrat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: raz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Manager, Verfahren, Caritas
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert
Sting auf der ProWein Messe in Düsseldorf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?