31.07.01 15:57 Uhr
 117
 

Nvidia: "nForce Chip" viel zu teuer - Redesign notwendig

Der neue nForce Chipsatz von Nvidia in den Schlagzeilen. Gerüchten zufolge soll Nvidia derzeit ein Redesign des Chips vornehmen, denn der Ertrag der Southbrigde(MCP) soll geringer gewesen sein, als erwartet.



Statt der eigentlichen 5.1 Dolby Digital Funktion, wird jetzt lediglich ein AC 97 Soundchip integriert.

Die teurere Ausführung des Chipsatzes soll ebenfalls in den Features beschnitten werden !

Zur Zeit liegen die Chippreise bei 50 bis 75 US$ und Ende August sollen die ersten neuen Chipsätze auf den Markt kommen.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chip, Nvidia
Quelle: www.gamesattack.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?