31.07.01 15:42 Uhr
 298
 

Kirche warnt vor Infiltrierung christlicher Gemeinden durch Sekte

Eine Warnung vor erneuten Aktionen der Mun-Sekte, in Kirchen und Gemeinden einzudringen, kommt von der evangelischen Kirche. Deren Sektenbeauftragte informierten jetzt über die 'Internationale Familienföderation für Weltfrieden und Vereinigung'.

Diese Gruppe mache derzeit, u. a. mit einem Film über Mun, Werbung in 50 deutschen Städten, so die Sektenbeauftragten Trenkel und Gandow.
Es handele sich um eine 'antichristliche, sexistische Organisation', von der sich Christen fernhalten müssten.

Die Mun-Gruppe habe bereits den katholischen Erzbischof Milingo aus Afrika für sich gewinnen können. Bei der Deutschlandtour wird versucht, in Kirchengebäuden zu werben. Es wurden bereits Gemeindeglieder und Leute aus einem Ausländerheim eingeladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Gemeinde, Sekte
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?