31.07.01 15:22 Uhr
 609
 

Polizei jagt Unterhosenträger an türkischen Stränden

In der Türkei ist es Pflicht, für das Strandvergnügen auch eine ordentliche Badebekleidung anziehen.

Doch viele türkische Männer verzichten auf die Badehose und gehen mit ihrer Unterwäsche ins Wasser und sonnen sich darin am Strand.

Weil dieser Anblick vor allem Frauen und Kinder nicht begeistert und sie sich dadurch gestört fühlen, macht die türkische Polizei jetzt Jagd auf solche Unholde.

Am letzten Wochenende versuchte die Polizei an einem Strand in der Nähe von Istanbul, Männer in der unpassenden Badebekleidung dazu zu zwingen, sich eine Badehose anzuziehen.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Unterhose
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?