31.07.01 14:10 Uhr
 76
 

Intel stellt fünf neue Chips vor

Die Intel Corp., der weltgrößte Chip-Hersteller, präsentierte am Montag fünf neue Mikroprozessoren, welche die Leistung steigern und die Akkulaufzeit verlängern sollen.

Somit gibt man das Zepter wieder an die Rivalen AMD und Transmeta zurück, die nun versuchen müssen, den sog. M-Chips, die fast 50 Prozent schneller als ihr Vorgänger sein sollen, zu entgegnen.

Intel zufolge werden die neuen Prozessoren, die mit 1,13 GHz laufen, in PCs von Acer America, Compaq Computer, Dell Computer, Fujitsu, Gateway, Hewlett-Packard, IBM, NEC, Sony und Toshiba verwendet.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, Chips
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?