31.07.01 14:10 Uhr
 76
 

Intel stellt fünf neue Chips vor

Die Intel Corp., der weltgrößte Chip-Hersteller, präsentierte am Montag fünf neue Mikroprozessoren, welche die Leistung steigern und die Akkulaufzeit verlängern sollen.

Somit gibt man das Zepter wieder an die Rivalen AMD und Transmeta zurück, die nun versuchen müssen, den sog. M-Chips, die fast 50 Prozent schneller als ihr Vorgänger sein sollen, zu entgegnen.

Intel zufolge werden die neuen Prozessoren, die mit 1,13 GHz laufen, in PCs von Acer America, Compaq Computer, Dell Computer, Fujitsu, Gateway, Hewlett-Packard, IBM, NEC, Sony und Toshiba verwendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, Chips
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen
McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?