31.07.01 13:02 Uhr
 6.181
 

Kirch gehts an den Kragen: Fans sollen Premiere-Decoder boykottieren

Das Bündnis Aktiver Fussballfans e.V.(BAFF), hat bei einer Pressemitteilung dazu aufgerufen, den Erwerb von Premiere-Decodern zu verweigern. Damit soll erreicht werden, die weitere Kommerzialisierung des Fussballs zu stoppen.

Nach dem Motto: Was keiner kauft, wird irgendwann auch nicht mehr produziert. Weiter wurde Leo Kirch als Medien 'Hooligan' bezeichnet, dem Einhalt geboten werden muß.

Die Fans müssen endlich 'aufwachen' und den Ausverkauf des Fussballs aufhalten.
Ein Erfolg konnte bereits verbucht werden. Mit dem Neuen Sendeplatz der Fussballsendung 'ran', erziehlte Sat.1 eine katastrophale Einschaltquote.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zorro007
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere
Quelle: fussball.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?