31.07.01 12:36 Uhr
 69
 

Tipp: Wie ältere Menschen ausreichend trinken

Man soll täglich mindestens 1,5 Liter (besser 2 Liter) Flüssigkeit zu sich nehmen. Flüssigkeitsmangel führt zu Gedächtnisstörungen und Konzentrationsmängeln. Im Alter lässt das Durstempfinden nach, daher trinken ältere Menschen oft zu wenig.

Tipps:
Mindestens 1,5l (besser 2l) pro Tag trinken (Kaffe, schwarzen Tee und Milch nicht mitzählen). Eingeschenkte Getränke immer in Reichweite stellen. Zu den Mahlzeiten immer ein Glas Wasser oder Früchte- bzw. Kräutertee trinken.

Abends die getrunkene Flüssigkeitsmenge kontrollieren. Außerdem wird empfohlen: Bei Osteoporose soll calciumreiches, bei einer Neigung zu Verstopfung sulfatreiches und bei Hyper-Azidität und Steinen bikarbonatreiches Wasser bevorzugt werden.


WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Tipp
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?