31.07.01 12:36 Uhr
 69
 

Tipp: Wie ältere Menschen ausreichend trinken

Man soll täglich mindestens 1,5 Liter (besser 2 Liter) Flüssigkeit zu sich nehmen. Flüssigkeitsmangel führt zu Gedächtnisstörungen und Konzentrationsmängeln. Im Alter lässt das Durstempfinden nach, daher trinken ältere Menschen oft zu wenig.

Tipps:
Mindestens 1,5l (besser 2l) pro Tag trinken (Kaffe, schwarzen Tee und Milch nicht mitzählen). Eingeschenkte Getränke immer in Reichweite stellen. Zu den Mahlzeiten immer ein Glas Wasser oder Früchte- bzw. Kräutertee trinken.

Abends die getrunkene Flüssigkeitsmenge kontrollieren. Außerdem wird empfohlen: Bei Osteoporose soll calciumreiches, bei einer Neigung zu Verstopfung sulfatreiches und bei Hyper-Azidität und Steinen bikarbonatreiches Wasser bevorzugt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Tipp
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?