31.07.01 12:31 Uhr
 19
 

Duelle in der Tierwelt wecken Kampflüste

Ein Verhaltensforscher der Universität in Cambridge hat erstaunliches in der Tierwelt herausgefunden. Er beobachtete einen gewünschten Zuschauereffekt sowie eine erhöhte Streitbereitschaft während sich zwei Tiere der selben Art bekämpfen.

Aus dem Grund, dass der Gewinner des Duells den besseren Ruf erringt, haben es die Tiere gerne, wenn ihnen zugesehen wird. Selbst das schwächere Tier der Schlacht wird sich vor Publikum nicht ohne weiteres zurückziehen.

Dieses Verhalten konnte der Forscher bei siamesischen Kampffischen und Nachtigallen beobachten. Auch bei Menschen könnte es nach Meinung des Forschers so ein Verhalten geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kampf, Duell, Tierwelt
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?