31.07.01 12:07 Uhr
 380
 

Physik: Stabilität durch Bewegung

Wissenschaftler der Cornell University in N.Y.C. konnten mathematisch nachweisen, dass Bewegung einen stabilen Gang ermöglicht. Beispiele aus dem Alltag sind Fahrradfahren, Inline-Skaten und Stelzenlaufen.

Ein Roboter, der laufen kann, aber nicht in der Lage ist zu stehen, wird allein durch die Bewegung im Gleichgewicht gehalten. Das Experiment konnte anhand mathematischer Gleichungen bestätigt werden.

Anwendungsmöglichkeiten sehen die Forscher in der Robotertechnik, besonders in der Raumfahrt.


WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bewegung, Physik, Stabilität
Quelle: www.wissenschaft-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katalonien-Konflikt: Haft für wichtigste Separatistenführer angeordnet
CDU-Partei-Überläuferin Elke Twesten: "Das war möglicherweise zu krass"
Republikaner John McCain wirft US-Regierung "halbgaren Nationalismus" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?