31.07.01 11:45 Uhr
 11
 

CargoLifter schließt Vertrag mit GKN-Engage

Das britische Luftfahrt-Zuliefer- undEntwicklungs-Unternehmen GKN-Engage wird die CargoLifter DevelopmentGmbH bei der Entwicklung und Systemintegration des Antriebssystemsihres Transport-Luftschiffes CargoLifter CL 160 unterstützen.

Innerhalb von sechs Monaten wird ein 15-köpfiges Team von GKN-Engagegemeinsam mit Luftschiff-Entwicklern der CargoLifter Developmentsowie Experten des ausgewählten amerikanischen Triebwerke-LieferantenGeneral Electric die Antriebsintegration des 'fliegenden Krans'entwickeln.

Das Experten-Team wird Mitte August seine Arbeit auf demWerftgelände in Briesen-Brand aufnehmen, um die Turboshaft-Triebwerkemit den Getrieben zur Gesamt-Antriebseinheit zu integrieren. Dieerste Phase der Zusammenarbeit wird zur fünften ordentlichenHauptversammlung der CargoLifter AG im Frühjahr 2002 abgeschlossensein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vertrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Sexualmord in Freiburg - Verdächtiger nicht mehr Jugendlicher
Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?