31.07.01 11:15 Uhr
 2
 

TD Waterhouse streicht 600 Stellen

Der Finanzdienstleister TD Waterhouse Group meldete am Montag die Streichung weiterer 600 Stellen, entsprechend 9 Prozent der Belegschaft. Darüber hinaus wird das Unternehmen Filialen und Call-Center schließen.

Durch die Maßnahmen will TD Waterhouse rund 40 Mio. Dollar jährlich einsparen, zudem wird jedoch eine einmalige Abschreibung von rund 35 Mio. Dollar fällig.

Die Aktien von TD Waterhouse verloren gestern 1,3 Prozent auf 9,46 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?