31.07.01 09:38 Uhr
 577
 

Telefonieren wird billiger und teurer

Telefonieren im Festnetz wird teurer, im Mobilfunknetz aber sehr viel billiger. Das ermittelte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden.

Im Inland erhöhten sich die Kosten für das Festnetz im Juli um 1,1 Prozent. Im gesamten Jahr gab es damit einen Anstieg von 0,7 Prozent.

Bei den Handy-Telefonaten gehen die Preise nach unten: Sie wurden um 8,7 Prozent günstiger. Insgesamt gingen die Telefonkosten inklusive Internet um 5,3 Prozent nach unten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Torterich
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telefon
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei stellt Waffensammlung sicher
Termin für Bundestagswahl steht fest: 24. September 2017
Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?