31.07.01 09:27 Uhr
 19
 

Säure-Attentäter während Ausgang geflohen

Dem 63 jährigen Hans-Joachim Bohlmann ist in Hamburg bei einem Ausgang aus der Psychatrie die Flucht gelungen.

Bohlmann machte 1988 Schlagzeilen als der 'Dürer-Attentäter'. In Museen hatte er Säure auf Dürer Gemälde gespritzt und somit erheblich beschädigt. Er verursachte damit einen Schaden von etwa 70 Millionen Mark.

Museen und Kunstausstellungen wurde von der Polizei informiert.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Attentäter, Säure, Ausgang
Quelle: www.welt.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?