31.07.01 09:21 Uhr
 81
 

Premiere von "Hair"

In Bremen wird das Kult-Musical 'Hair' am 14.9.2001 ertsmals aufgeführt.
Für die Inszenierung ist u.a. Kim Duddy aus Amerika verantwortlich.

Bremens zweiter Versuch, die Etablierung eines Musicals in der Hansestadt zu versuchen, ist nach 'Jekyll & Hyde' auch ein finanzielles Risiko.
Bei Jekyll & Hyde wurde von der Stadt ca. 8 Mio Mark Zuschüsse gezahlt.

Die Hauptrollen des Musicals sind an hochkarätige Stars vergeben, die bereits erfolgreich waren z.B. in der Buddy-Holly-Story, Starlight Express und Tabaluga & Lilli.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudibreit
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Premier, Premiere
Quelle: www.nordwest.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?