31.07.01 09:15 Uhr
 6
 

Deutlicher Umsatzrückgang bei Singulus

Die Singulus Technologies AG legte heute ihre Zahlen für das zweite Quartal und das erste Halbjahr vor. Die Umsatzerlöse im Halbjahr lagen mit 104,5 Mio. Euro deutlich unter dem Vorjahresniveau von 158,3 Mio. Euro.

Im zweiten Quartal konnte Singulus den Auftragseingang mit 64,4,Mio. Euro gegenüber dem ersten Quartal von 48,8 Mio. Euro steigern. Die Umsatzerlöse übertrafen mit 53,1 Mio. Euro das Vorquartal, als noch 51,4 Mio. Euro umgesetzt wurden. Die Umsätze des Vorjahresquartals von 103,7 Mio. Euro konnten jedoch nicht erreicht werden. Es ergibt sich als Ergebnis aller Aktivitäten ein Auftragsbestand per 30.06.2001 in Höhe von 118 Mio. Euro nach 259 Mio. Euro im Vorjahr.

Singulus betont, dass die Profitabilität weiter auf hohem Niveau liegt. Denn auch wenn sich das Ergebnis nach Steuern von 21,9 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2000 auf 12,2 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2001 reduzierte, bleibt die Nettorendite mit 12,5 Prozent im zweistelligen Bereich, so das Unternehmen weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst
Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carrie Fisher schickte Produzent einst Kuhzunge wegen sexueller Belästigung
Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?