31.07.01 08:37 Uhr
 1
 

Gewinn bei IXOS im vierten Quartal

Die IXOS Software AG hat heutigen Angaben zufolge sein Umsatzziel im vierten Quartal erreichen und gleichzeitig die operativen Kosten um 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum senken. IXOS erwirtschaftete im vierten Quartal einen Umsatz von 32,3 Mio. Euro nach 29,0 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Das Ergebnis vor Steuernliegt bei 3,6 Mio. Euro nach minus 10,4 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Der operative Gewinn erreichte 2,2 Mio. Euro nach minus 10,0 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Der erwartete Gewinn nach Steuern liegt bei 3,8 Mio. Euro, was einem Gewinn pro Aktie von 0,19 Euro entspricht. Im Vorjahresquartal lag der Gewinn je Aktie noch bei minus 1,11 Euro.

Im Geschäftsjahr 2000/2001 belief sich der Umsatz auf 117,0 Mio. Euro nach 107,7 Mio. Euro im Vorjahr. Der operative Gewinn stieg auf 6,0 Mio. Euro nach minus 24,3 Mio. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis vor Steuern belief sich auf 7,6 Mio. Euro, der voraussichtliche Gewinn nach Steuern liegt bei 6,8 Mio. Euro entsprechend einem Gewinn pro Aktie von 0,34 Euro.

IXOS betont abschließend, dass man mit diesen Zahlen einen erfolgreichen Turnaround unter Beweis gestellt habe. Während die Konzernbilanz per 30. Juni 2001 eine Bilanzsumme von 90,0 Mio. Euro auswies, lag die Eigenkapitalquote bei 63 Prozent, die liquiden Mittel bei 33 Prozent der Bilanzsumme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?