31.07.01 01:08 Uhr
 471
 

CrazyTown-Song geklaut? Beschuldigte "Diebe" mit mysteriöser Antwort

Wie SN bereits berichtete, gibt es Gerüchte demzufolge die Styling-Produkte-Firma 'taft' den Song 'Revolving Door' von CrazyTown geklaut haben soll und diesen dann im Hintergrund ihres neuen Werbspots verwendet.

Nun ging die Zeitschrift 'Bravo' der Sache einmal auf den Grund und fragte einmal bei 'Schwarzkopf' an.

Diese bestätigten die angenommene Ähnlichkeit, sagen sogar, dass sie die Genehmigung gehabt hätten, das Original aber nicht zum Spot gepasst hätte. Deswegen ließen sie den Song erneut einspielen und so stark verändern, dass keine Zusammenhänge mehr nachweisbar waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Song, Antwort
Quelle: www.bravo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson über ihre Rolle als Belle in "Die Schöne und das Biest"
Nintendo Switch - Fast überall ausverkauft
Fans empört: "3 Doors Down" spielen bei Donald Trumps Amtseinführung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer kritisiert Uli Hoeneß - "Froh von Bayern weg zu sein"
Kaffee mit Whiskey von Jack Daniels
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?