30.07.01 23:25 Uhr
 505
 

Skandal bei "Channel 4" - Tausende riefen wütend beim Sender an

Thema der auf 'Channel 4' gezeigten Satire waren Promis, die sich zu profilieren versuchen, wenn es um den Mißbrauch von Kindern geht. Viele würden so ein Thema nur ausnutzen, um in einem guten Licht dazustehen, wenn sie helfen.

Ob die jeweilige Sache wirklich einem guten Zweck diene, würde dabei nicht geprüft. Innerhalb der satirischen Sendung wurde u.a. auch ein kleiner Junge einem Pädophilen in Reizwäsche angeboten. Das erregte die Gemüter.

Auch einige Politker haben an der Ausstrahlung der Satire Kritik geübt. Derzeit wird geprüft, ob der Sender gegen moralische Regeln verstoßen hat. Gegebenenfalls wird eine Strafe verhängt werden.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Skandal, Sender
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich
Beweisbilder gepostet: Carmen Geiss heiratete in Strapsen und Dessous
"Playboy"-Umfrage: Jan Böhmermann ist "Mann des Jahres"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?