30.07.01 22:54 Uhr
 10
 

Karibik: Vulkan auf Montserrat ausgebrochen

Der Inselvulkan Soufriere Hills ist wieder ausgebrochen und hat Asche bis nach Puerto Rico gespien, das über 300 Kilometer entfernt liegt.


Wegen unzureichender Sichtbedingungen und Asche auf dem Flughafen in San Juan wurden US-amerikanische Flüge am Montag gestrichen. Der seit 1995 unruhige Vulkan verzeichnet mit dem heutigen Ausbruch seine stärkste Eruption seit März 2000.

In den vergangenen Jahren hat der Vulkan über 50% der Inselbewohner zum Wegzug veranlaßt.
Früher wohnten auf Montserrat 11.000 Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vulkan, Karibik
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen
Regensburg: Unbekannter begrapscht Studentinnen im Bus
Mit neun Identitäten festgenommen: 18-Jähriger in Wettbüro gefasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?