30.07.01 21:26 Uhr
 42
 

Weltweit grösster Schädel eines Dinosauriers entdeckt

Paläontologen machten in Hell Creek (US-Bundesstaat Montana), wo bereits fünf Saurierskelette gefunden wurden (SN berichtete), eine sensationelle Entdeckung: Den grössten Saurierschädel, der je ausgegraben wurde.

Der drei Meter lange, zwei Meter breite und stattliche 1,5 Tonnen schwere Schädel wird einem Torosaurier (Arrhinoceratops) zugeordnet, der unter die Kategorie 'gehörnte Dinosaurier' fällt und als Planzenfresser gilt.

Aufgrund der Ausmasse, die der jetzt gefundene Schädel hat, gehen Forscher davon aus, das dieser Saurier gigantische Körpergrösse besessen haben muss. Dieser Fund ist erst das fünfte Exemplar des relativ unerforschten Torosauriers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Dinosaurier, Schädel
Quelle: www.expeditionzone.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?