30.07.01 21:26 Uhr
 42
 

Weltweit grösster Schädel eines Dinosauriers entdeckt

Paläontologen machten in Hell Creek (US-Bundesstaat Montana), wo bereits fünf Saurierskelette gefunden wurden (SN berichtete), eine sensationelle Entdeckung: Den grössten Saurierschädel, der je ausgegraben wurde.

Der drei Meter lange, zwei Meter breite und stattliche 1,5 Tonnen schwere Schädel wird einem Torosaurier (Arrhinoceratops) zugeordnet, der unter die Kategorie 'gehörnte Dinosaurier' fällt und als Planzenfresser gilt.

Aufgrund der Ausmasse, die der jetzt gefundene Schädel hat, gehen Forscher davon aus, das dieser Saurier gigantische Körpergrösse besessen haben muss. Dieser Fund ist erst das fünfte Exemplar des relativ unerforschten Torosauriers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Dinosaurier, Schädel
Quelle: www.expeditionzone.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?