30.07.01 21:26 Uhr
 42
 

Weltweit grösster Schädel eines Dinosauriers entdeckt

Paläontologen machten in Hell Creek (US-Bundesstaat Montana), wo bereits fünf Saurierskelette gefunden wurden (SN berichtete), eine sensationelle Entdeckung: Den grössten Saurierschädel, der je ausgegraben wurde.

Der drei Meter lange, zwei Meter breite und stattliche 1,5 Tonnen schwere Schädel wird einem Torosaurier (Arrhinoceratops) zugeordnet, der unter die Kategorie 'gehörnte Dinosaurier' fällt und als Planzenfresser gilt.

Aufgrund der Ausmasse, die der jetzt gefundene Schädel hat, gehen Forscher davon aus, das dieser Saurier gigantische Körpergrösse besessen haben muss. Dieser Fund ist erst das fünfte Exemplar des relativ unerforschten Torosauriers.


WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Dinosaurier, Schädel
Quelle: www.expeditionzone.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an
Frauke Petry kritisiert Alexander Gaulands Aussage, AfD wird "Frau Merkel jagen"
Bundestagswahl: Einzige Regierungsoption scheint Jamaika-Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?