30.07.01 18:37 Uhr
 12
 

Neue ethische Aktienindizes

Die Financial Times und die Londoner Börse haben neue ethische Indizes ins Leben gerufen. Es wird drei Stück geben: Den FTSE4Good, FTSE4Good Europe und den FTSE4Good Europe 50.

In diese Indizes dürfen nur Unternehmen, die gewisse Kriterien erfüllen. So werden die Unternehmen nach sozialen und ökologischen Gesichtspunkten untersucht. Erfüllen sie die, haben sie die Chance aufgenommen zu werden.

16 deutsche Unternehmen sind dann ab morgen im FTSE4Good Europe Index gelistet. Sie erfüllten alle nötigen Kriterien für die Aufnahme.


WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie
Quelle: news.onvista.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?