30.07.01 18:29 Uhr
 11
 

Schweigen zu Temelin - Österreichs Grünen kritisieren Regierungskurs

Bundeskanzler Schüssel, Vizekanzlerin Rieß-Passer und Umweltminister Molterer wird von den österreichischen Grünen vorgehalten, dass Sie zu wenig Äusserungen zu dem Atomkraftwerk Temelin machen.

Die Betreiber von Temelin versuchen durch Verschleierung und Beschönigung des Sicherheitsberichtes die Tatsachen zu verdrehen.

Der einzig richtige Weg wäre, so der Klubobmann Rudi Anschober von den Grünen, die Abstellung des Atomkraftwerkes von Tschechien zu fordern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Regierung, Regie, Die Grünen, Schweigen
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?