30.07.01 17:48 Uhr
 5
 

NetObjects Aktie steigt 80 % nach HP Deal

Die Aktie des Softwareunternehmens NetObjects ist heute der größte Gewinner an der Nasdaq. Aktuell kann sie 78,5 Prozent auf 1,25 Dollar zulegen. Im vorbörlsichen Handel konnte NetObjects sogar teilweise über 120 Prozent gewinnen.

Grund ist eine Kooperation mit Hewlett-Packard. Den Angaben zufolge wird die Software von NetObjects in Zukunft mit den Druckern von Hewlett-Packard ausgeliefert. Auf diese Weise soll die Software von NetObjects noch populärer werden und gleichzeitig für einen deutlichen Umsatzanstieg sorgen.

Finanzielle Einzelheiten des Deals wurden allerdings nicht bekannt. Gerüchten zufolge soll es sich allerdings um einen Multi-Millionen Dollar Deal handeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Deal, HP
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommentar: Europa kann sich an der Flüchtlingspolitik von Uganda ein Beispiel nehmen
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?