30.07.01 16:27 Uhr
 90
 

Krebsmittel ohne Nebenwirkungen entdeckt

Ein Professor der De Montfort University USA meint, er hätte ein Krebsmittel ohne Nebenwirkungen gefunden. Das Mittel kann innerhalb der nächsten Jahre an todkranken Patienten getestet werden.

Das Medikament wirkt nur giftig, wenn es mit bestimmten Enzymen in Berührung kommt und zerstört ausschliesslich Tumorzellen. Die gesunden Zellen werden nicht angegriffen.

Der Mediziner geht davon aus, dass das Mittel frühestens in 10 Jahren auf den Markt kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickffm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Nebenwirkung
Quelle: english.pravda.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?