30.07.01 15:33 Uhr
 16
 

Bundesregierung: Keine Gesetzgebung im Bereich Überstunden

Es wird laut Bundesregierung kein Gesetz zur Überstundenbegrenzung geben. Aber Neueinstellungen seien aufgrund der erhöhten Überstundenzahlen wünschenswert, notwendig.

Der SPD-Fraktionschef Struck brachte die Arbeitgeber in Rage, als er sich zu Überstunden recht negativ aussprach und für ein Gesetz zur Beschränkung plädierte.

Trotz schlechter Schätzungen, die Regierung will die Zahl der Arbeitslosen bis zur Bundestagswahl 2002 auf 3,5 Millionen drosseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gesetz, Bundesregierung, Überstunden
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Anklage gegen mutmaßlichen U-Bahn-Treter
Fall Niklas: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freispruch für Marokkaner
Berlin: Anklage gegen U-Bahn-Treter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Anklage gegen mutmaßlichen U-Bahn-Treter
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?