30.07.01 15:31 Uhr
 4.581
 

PC Welt: SirCam Wurm des FBI macht Probleme - Wurm nicht löschen

Wie bei SN bereits berichtet, ist der SirCam- Wurm vom FBI entwickelt worden, und durch fehlgeschlagene Tests ins Internet gelangt. Doch der Wurm bereitet größere Probleme, vor allem für Viren- Scanner.

Da Viren- Scanner und seien diese auch noch so neu meist nur BAT, COM sowie EXE Dateien scannen, kann der SirCam- Wurm den Scanner leicht umgehen, da der Wurm meist LINK und PIF Dateien nutzt, die nicht gescannt werden.

Ist der Wurm einmal entdeckt sollte man diesen auch nicht gleich löschen. Wer das macht, riskiert seinen gesammten PC, da der Wurm Datei- Einträge umändert und diese beim Lösch- Vorgang auch zerstört werden. Der PC ließe sich nicht mehr starten.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, PC, Problem, FBI, Wurm
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?