30.07.01 15:31 Uhr
 4.581
 

PC Welt: SirCam Wurm des FBI macht Probleme - Wurm nicht löschen

Wie bei SN bereits berichtet, ist der SirCam- Wurm vom FBI entwickelt worden, und durch fehlgeschlagene Tests ins Internet gelangt. Doch der Wurm bereitet größere Probleme, vor allem für Viren- Scanner.

Da Viren- Scanner und seien diese auch noch so neu meist nur BAT, COM sowie EXE Dateien scannen, kann der SirCam- Wurm den Scanner leicht umgehen, da der Wurm meist LINK und PIF Dateien nutzt, die nicht gescannt werden.

Ist der Wurm einmal entdeckt sollte man diesen auch nicht gleich löschen. Wer das macht, riskiert seinen gesammten PC, da der Wurm Datei- Einträge umändert und diese beim Lösch- Vorgang auch zerstört werden. Der PC ließe sich nicht mehr starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, PC, Problem, FBI, Wurm
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland
Fußball: Carlo Ancelotti zeigt nach angeblicher Spuckattacke Mittelfinger
USA: Rotes Reisetelefon von Adolf Hitler für 243.000 Dollar versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?