30.07.01 15:31 Uhr
 4.581
 

PC Welt: SirCam Wurm des FBI macht Probleme - Wurm nicht löschen

Wie bei SN bereits berichtet, ist der SirCam- Wurm vom FBI entwickelt worden, und durch fehlgeschlagene Tests ins Internet gelangt. Doch der Wurm bereitet größere Probleme, vor allem für Viren- Scanner.

Da Viren- Scanner und seien diese auch noch so neu meist nur BAT, COM sowie EXE Dateien scannen, kann der SirCam- Wurm den Scanner leicht umgehen, da der Wurm meist LINK und PIF Dateien nutzt, die nicht gescannt werden.

Ist der Wurm einmal entdeckt sollte man diesen auch nicht gleich löschen. Wer das macht, riskiert seinen gesammten PC, da der Wurm Datei- Einträge umändert und diese beim Lösch- Vorgang auch zerstört werden. Der PC ließe sich nicht mehr starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, PC, Problem, FBI, Wurm
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?