30.07.01 18:50 Uhr
 4
 

SSV - Trotz Hitze auf der Jagd nach den kleinen Preisen

Bis zu 70 Prozent reduzierten deutsche Einzelhändler ihre Waren im Rahmen des SSV´s. Trotz der momentanen Wetterlage kamen die Kunden in Massen, manche Geschäfte öffneten der Hitze wegen ihre Pforten sogar früher. Die Lager müssen leer werden.

Im Sommer da kommen die Kunden, doch ab 30°C gehen die Leute wohl lieber ins Freibad. Die Renner waren Shirts, Blusen, Bademoden und sonstige luftige Bekleidung sowie Bett-, Tisch- und Unterwäsche. Vorsicht: Auch SSV-Waren müssen ohne Fehler sein.

Die Kundenrechte sind aber die gleichen wie immer. Nur Ware, die auf kleine Fehler gekennzeichnet wurde, ist nicht umzutauschen. Rabatte sind innerhalb des Sommerschlussverkaufs kein Thema, es ist ja alles schon stark reduziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Preis, Jagd, Hitze
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?