30.07.01 15:13 Uhr
 38
 

Mann hat seine Hochzeitsnacht im Knast verbracht

Bruno Vaccaro (28) hatte auf seiner eigenen Hochzeitsfeier so tief ins Glas geschaut, dass er in ein Mailänder Krankenhaus eingeliefert worden ist.


Dort mußte er, zusammen mit ein paar anderen Hochzeitsgästen und seiner Braut warten müssen, dass ihm die Geduldsschnur riß.
Sie fingen an, das Krankenhauspersonal derbst zu beschimpfen, so dass diese die Polizei rief.

Die herbeigeeilten Beamten wurden mit Tritten und Faustschlägen empfangen.
Der Bräutigam, sein Schwager und 2 Freunde durften deshalb die Nacht im Gefängnis schlafen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Gefängnis, Hochzeit, Hochzeitsnacht
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad
Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert
Kanada: Wunschkennzeichen "GRABHER" wegen Donald Trump verboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Prozess "Gruppe Freital": 19-jähriger Angeklagter verhandlungsunfähig
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?