30.07.01 15:13 Uhr
 38
 

Mann hat seine Hochzeitsnacht im Knast verbracht

Bruno Vaccaro (28) hatte auf seiner eigenen Hochzeitsfeier so tief ins Glas geschaut, dass er in ein Mailänder Krankenhaus eingeliefert worden ist.


Dort mußte er, zusammen mit ein paar anderen Hochzeitsgästen und seiner Braut warten müssen, dass ihm die Geduldsschnur riß.
Sie fingen an, das Krankenhauspersonal derbst zu beschimpfen, so dass diese die Polizei rief.

Die herbeigeeilten Beamten wurden mit Tritten und Faustschlägen empfangen.
Der Bräutigam, sein Schwager und 2 Freunde durften deshalb die Nacht im Gefängnis schlafen.


WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Gefängnis, Hochzeit, Hochzeitsnacht
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?