30.07.01 15:13 Uhr
 38
 

Mann hat seine Hochzeitsnacht im Knast verbracht

Bruno Vaccaro (28) hatte auf seiner eigenen Hochzeitsfeier so tief ins Glas geschaut, dass er in ein Mailänder Krankenhaus eingeliefert worden ist.


Dort mußte er, zusammen mit ein paar anderen Hochzeitsgästen und seiner Braut warten müssen, dass ihm die Geduldsschnur riß.
Sie fingen an, das Krankenhauspersonal derbst zu beschimpfen, so dass diese die Polizei rief.

Die herbeigeeilten Beamten wurden mit Tritten und Faustschlägen empfangen.
Der Bräutigam, sein Schwager und 2 Freunde durften deshalb die Nacht im Gefängnis schlafen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Gefängnis, Hochzeit, Hochzeitsnacht
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?