30.07.01 14:51 Uhr
 32
 

Prinz Andrew wurde entlassen

Prinz Andrew hat nach ueber 20 Jahren Militaerdienst die britische Marine verlassen.

Nach einem Abschlussessen am Bord eines Flugzeugtraegers vor der britischen Nordseekueste wurde er vom Oberbefehlshaber der Kriegsflotte verabschiedet. Seit 4 Jahren war er beim Londoner Verteidigungsministerium beschaeftigt.

Seit 1979 war er bei der Marine und kaepfte 1982 gegen Argentinien um die Falklandinseln. In Zukunft sollen bei ihm das Koenigshaus und der britische Aussenhandel, vor allem nach Uebersee, im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen.


ANZEIGE  
WebReporter: cris
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Prinz
Quelle: www.freiepresse.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?