30.07.01 13:23 Uhr
 202
 

MicrosoftChef verärgert über negative Beurteilungen von "Windows XP"

Microsoft-Chef Steve Balmer ist sehr enttäuscht und zugleich äußerst verärgert über die zahlreichen negativen Berichterstattungen von Windows XP.

Verschiedene Größen des High-Tech-Marktes wollten, dass das Release von 'W XP' aufgrund 'unfairer Geschäftspraktiken ' verschoben wird. Zu diesen 'Größen' zählten unter anderem auch starke Konkurrenten von Microsoft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, XP, Windows XP
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt
Windows 10 hat mehr Nutzer als Windows XP



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt
Windows 10 hat mehr Nutzer als Windows XP


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?