30.07.01 11:14 Uhr
 1
 

Terra Lycos macht weniger Verlust

Die Terra Lycos S.A., das drittgrößte Internet-Access-Unternehmen, meldete am Montag, dass sich ihr EBITDA-Verlust im zweiten Quartal um 10 Mio. Euro gegenüber dem Vorquartal auf 65 Mio. Euro verringert hat.

Der Umsatz im Quartal belief sich auf 180 Mio. Euro, was einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 34 Prozent entspricht. Im ersten Quartal lag der Umsatz bei 178 Mio. Euro. Terra Lycos hatte mit einem Umsatz von 165-170 Mio. Euro gerechnet.

Analysten prognostizierten dem Unternehmen einen EBITDA-Verlust von 66,3 Mio. Euro bei einem Umsatz von 165-170 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen rücken wieder vor.
Das sieht die Pkw-Maut konkret für Autofahrer vor
Erdogan mit bedenklicher Äußerung: Nach Referendum "viele Überraschungen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?