30.07.01 11:10 Uhr
 892
 

Des Professors schlechter Tag

Ein Professor in Santa Barbara, Kalifornien, hatte einen richtig schlechten Tag erwischt.

Er wollte einen Baum mit einer Kettensäge beschneiden und kletterte die Leiter hoch. Leider brach ein Ast ab und der Bedauernswerte fiel kopfüber in einen Busch. Anschliessend landete die Kettensäge auf ihm und schnitt ihm tief ins Bein.

Nun folgte der Ast und traf ihm am Kopf. Zu allem Überfluss bemerkte der Professor, als er wieder zu sich kam, dass sich in dem Busch ein Wespennest befand und er festgeklemmt war. Ein Nachbar rettete den Armen mit Wasser aus einem Gartenschlauch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickffm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tag, Professor
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen
100 neue Pokemon - Gerüchte um Update von Pokemon Go


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?