30.07.01 10:41 Uhr
 25
 

Glyzerin-Tank explodierte bei der Reinigung

In Hamburg kam es bei der Reinigung eines Glyzerintanks zu einer schweren Gasexplosion. Die Ursache der Explosion wird zur Zeit untersucht. Ein Mitarbeiter wurde hierbei verletzt.

Das Unglück ereignete sich bei den norddeutschen Ölwerken. Sofort brach ein Brand aus, wodurch weitere Kessel zu explodieren drohten. Diese wurden von den alarmierten Rettungskräften sofort ausreichend gekühlt.

Mit mehreren Wehren sowie dem Einsatz eines Löschbootes gelang es der Feuerwehr, den Brand nach 20 Minuten unter Kontrolle zu bringen. Der E Block der Firma, in dem das Unglück geschah, wurde völlig zerstört. Ein Firmenmitarbeiter stand unter Schock.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tank, Reinigung
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Historiker Allan Lichtman prophezeit Amtsenthebung von US-Präsident Donald Trump
US-Regierung wollte, dass FBI Berichte um Russland-Kontakte dementiert
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?