30.07.01 10:28 Uhr
 3.099
 

"Fdisk" kann große Festplatten nicht korrekt partitionieren

Eine Festplatte mit 64 GB oder mehr kann mit dem Tool 'fdisk' nicht partitioniert werden. Man braucht dazu erst einen Patch, der auf den Seiten von Microsoft angeboten wird.

Das Problem sind die 16-Bit-Operatoren, die keine korrekten Resultate liefern, wenn die Harddisk zu groß ist.

Die Größe einer 70,3 Gigabyte Platte erkennt das Tool z.B. nur als 6,3 Gigabyte. Der Fehler wurde bei den Windows Versionen 95, 98 und 98 SE beobachtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Festplatte
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aggressive Linksextreme machen Diskussion zu NRW Wahl unmöglich
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt
Jan Böhmermann attackiert Judith Rakers wegen Facebook-Posting über Sterbefall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?