30.07.01 09:47 Uhr
 1.085
 

SPD Politiker warnt: Haben wir bald 'amerikanische Sitten'?

Der SPD-Politiker Klaus Brandner klagt die deutschen Betriebe aufgrund der derzeitigen Entlassungswellen an. Das seien ja schon fast 'amerikanische Sitten'.

Die Betriebe sollten sich nicht nur an Börsenkursen orientieren, sondern auch langfristig planen.

Man müßte bei der Weiterbeschäftigung, arbeitsmarkt- und tarifpolitische Möglichkeiten nutzen, um später kein Facharbeiterdefizit zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sash75
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, SPD, Politiker
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik
Erdogan: Macht nur so weiter - "bald kein Europäer mehr auf den Straßen sicher"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?