30.07.01 07:12 Uhr
 422
 

Marihuana für Kranke erlaubt

In Kanada ist der Anbau und Genuß von Marihuana zu medizinischen Zwecken ab heute erlaubt, wenn man eine entsprechende Bescheinigung vom Arzt und eine Genehmigung der Regierung hat.

Marihuana kann in gezielter Dosis bei verschiedenen Krankheiten als Medizin eingesetzt werden, z.B. Epilepsie, Muskelschwund und Knochenkrankheiten. Weitere Untersuchungen auf andere Anwendungsgebiete könnten jetzt auch angestellt werden.

Außerhalb der medizinischen Nutzung bleibt Marihuana in Kanada jedoch weiterhin verboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Micha5
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Marihuana
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe