30.07.01 07:04 Uhr
 246
 

Rufe von rechten Parolen: Zwei 17-Jährigen bekam der Alkohol gar nicht

Es war in der späten Samstagnacht, als Zeugen die Polizei riefen, weil sich etwa 50 Leute auf der Straße in Dresden lautstark bemerkbar machten.

Die Personen hielten sich vor einem Restaurant auf, unter ihnen auch zwei 17-Jährige, die sich nach dem Alkoholgenuss wohl nicht mehr unter Kontrolle hatten.

Mit 'Sieg Heil'-Rufen und dem 'Hitlergruss' machten sie auf sich aufmerksam. Sie wurden beide verhaftet.


WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alkohol, Parole
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?