30.07.01 08:05 Uhr
 46
 

Ohne Sony wäre der Videospielemarkt tot

Bis jetzt sind von Gran Tourismo 3 in Deutschland 130.000 und 6000 Logitech Lenkräder ausgeliefert worden. Es sind aber schon wieder 30.000 Bestellungen bei Sony CED eingegangen.

In den letzten Monaten hat Sony CED eine dreifache Menge an Hardware und Software verkauft.

Geschäftsführer Manfred Gerdes sagte zu MCV: `Wenn wir nicht da wären, wäre der
Videospielemarkt tot.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FOTL-Friedel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tod, Video, Sony, Videospiel
Quelle: gf-data.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Mieterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?