29.07.01 22:29 Uhr
 74
 

Schwäbische Kleinstadt zeigt berühmte und unbekannte Werke von Paul Klee

Der Schweizer Paul Klee war für seinen Vater eine große Enttäuschung, weil er trotz enormer Begabung nicht auch Musiker wie sein Vater werden wollte, sondern sich für die Malerei entschied. Er schuf in seinem Leben ungefähr 100.000 Bilder.

In Balingen, einer schwäbischen Kleinstadt, sind nun etliche davon zu sehen, zum Teil sogar erstmals, weil sich die Werke in privater Hand befanden. Es sind einige Meisterwerke einer Schweizer Sammlung dabei und viele seiner Blumenbilder.

Eine solche Ausstellung an einem solchen Ort verdankt man dem Engagement von Roland Doschka. Er schaffte es, dort auch Ausstellungen mit Werken von Picasso, Miro, Chagall und Monet zu organisieren, die mehr als 1 Million Menschen sahen.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Klein, unbekannt, Berühmtheit, Klee
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?