29.07.01 17:52 Uhr
 117
 

Küchenschabe landet im Mund: Verletzungen durch Insektenspray

Nachdem einer 20-jährigen Frau aus Jerusalem eine fliegende Kakerlake in den Mund geflogen war, griff sie in ihrer Panik sofort zum Insektenspray.

Kurzerhand sprühte sie damit in ihren geöffneten Mund.

Anschließend musste sie im Krankenhaus behandelt werden.

Sie erlitt chemische Verbrennungen an Mund, Zunge, Stimmbänder und Kehlkopf.

'Ich hasse Kakerlaken über alles und dachte überhaupt nicht nach, als ich das Insektenspray nahm' erklärte sie später.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Insekt, Küche, Mund
Quelle: www.ananova.com