29.07.01 17:36 Uhr
 517
 

Erschreckende Armut: So lebt Verona Feldbusch's Familie in Bolivien

In einem alten Mehrfamilienhaus in San Pedro wohnt die Familie von Verona Feldbusch in bitterer Armut.

Simon Karnincic (Großvater von Verona), der in den 20er-Jahren nach Bolivien auswanderte, wollte einen Neuanfang. In den 60ern verliebte sich dessen Tochter in einen Deutschen, von dem sie auch ein Kind bekommt: Verona!

Als Tochter Verona 9 Monate als ist, zog die Familie nach Hamburg. Seitdem haben die Familien keinen Kontakt mehr miteinander.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Familie, Armut, Bolivien, Verona Feldbusch
Quelle: www.bild.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?