29.07.01 14:57 Uhr
 34
 

Werder Bremen: "Schiri ist an Niederlage schuld!"

Hartmut Strampe ist nach der 0:3-Pleite von Werder Bremen in Freiburg der Sündenbock. Thomas Schaaf macht den Unparteiischen für die Niederlage verantwortlich. Nachdem Roberto Silva eingewechselt wurde (73.), war er kurz darauf im Mittelpunkt.

Oumar Konde soll ihn im 16er gefoult haben. Er gab später auch zu, dass es eine Berührung gab und dass man es hätte pfeifen können. Nach dem Spiel sah sich Strampe das Spiel im Fernsehen an und gab einen möglichen Fehler zu.

Er sagt aber, dass es nicht hundertprozentig zu erkennen ist. Hier hätte also auch der Fernsehbeweis versagt. Schaaf beschwerte sich auch darüber, dass ein umstrittener Elfmeter die Freiburger zum 1:0 in Front brachte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bremen, SV Werder Bremen, Niederlage, Schiedsrichter
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?