29.07.01 13:25 Uhr
 29
 

Satansmörder Möbius an Deutschland ausgeliefert

Der als Satansmörder bekannte Hendrik Möbius ist von den USA an Deutschland ausgeliefert worden. Der nach Mordes an einem 15 jährigen Mitschüler verurteilte, bekennende Satanist und Rechtsextremist hatte in den Vereinigten Staaten Asyl beantragt.

Möbius ermordete am 29.04.1993 mit Hilfe von Freunden den gleichaltrigen Sandro Beyer, diese Tat hat in der düsteren Satanistenszene eine Art Kultstatus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Promillo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Satan
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?