29.07.01 13:15 Uhr
 107
 

Frentzen bei Toyota kein Thema

Nachdem immer öfters der Name Frenzten beim Toyota-Rennstall gefallen ist, meldete sich Ove Anderson (Präsident der Toyota Motorsport GmbH) zu Wort.

Für ihn wäre das Traumpaar die Schumacher-Brüder, eine Verpflichtung von Heinz-Harald Frentzen schloss er dagegen kategorisch aus.

Toyota wird nächste Saison neu in die Formel 1 einsteigen. Neben Ferrari wird es das einzigste Team sein, welches ihr Fahrzeug in Eigenregie herstellt.


ANZEIGE  
WebReporter: omi
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?