29.07.01 13:15 Uhr
 107
 

Frentzen bei Toyota kein Thema

Nachdem immer öfters der Name Frenzten beim Toyota-Rennstall gefallen ist, meldete sich Ove Anderson (Präsident der Toyota Motorsport GmbH) zu Wort.

Für ihn wäre das Traumpaar die Schumacher-Brüder, eine Verpflichtung von Heinz-Harald Frentzen schloss er dagegen kategorisch aus.

Toyota wird nächste Saison neu in die Formel 1 einsteigen. Neben Ferrari wird es das einzigste Team sein, welches ihr Fahrzeug in Eigenregie herstellt.


ANZEIGE  
WebReporter: omi
Quelle: www.BerlinOnline.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?