29.07.01 13:05 Uhr
 34
 

Neues Hochwasser bedroht wie ´97 Ratzdorfer Niederung?

Nach dem Hochwasser in Polen bereiten sich die Bewohner von Ratzdorf wieder auf eine Oderflut vor, denn der Pegel lag am Samstag schon bei 4,45m. Im Jahr 1997 lag der höchste Pegel bei 6,80 und die Prognosen für die nächste Woche sind nicht gut.

Laut dem Landesumweltamt Brandenburg soll das Wasser bis Mitte nächster Woche auf mindestens 5 Meter steigen. Mit höchster Wahrscheinlichkeit wird morgen schon die Alarmstufe 1 ausgerufen.

Eigentlich sollten nach dem Jahrhunderthochwasser 1997 die Dämme erneuert werden, doch diese Pläne wurden durch drei Anwohner zunichte gemacht, die den m²-Preis für den notwendigen Grund auf 20,-DM treiben wollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Promillo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hochwasser
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?