29.07.01 12:53 Uhr
 26
 

17-Jähriger flüchtet mit Amokfahrt vor Polizei

Da er eine rote Ampel überfahren hatte, wurden Beamte in Kiel auf den Fahrer eines BMW aufmerksam und versuchten ihn in einer irren Verfolgungsjagd zu stoppen.

Der Fahrer raste mit hoher Geschwindigkeit durch die Stadt und verlor mehrmals die Gewalt über das Fahrzeug. Es gelang ihm aber immer wieder den Anhalteversuchen der Beamten zu entkommen. An einer Kreuzung passierte dann das Unglück.

Der erst 17-jährige Fahrer des BMW kollidierte mit einem anderen Fahrzeug und ging in Flammen auf. Durch das schnelle Eingreifen der Beamten konnte das Feuer gelöscht und der Junge schwer verletzt geborgen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?