29.07.01 10:18 Uhr
 12
 

Williams auch im Warmup vorne

Auch heute morgen beim Warm-up konnten die beiden Williams-BMWs ihre Dominanz zeigen. Ralf fuhr die schnellste Zeit vor seinem Teamkollegen Montoya. Dahinter David Coulthard, der sich knapp vor Michael Schumacher absetzen konnte.

Der Mönchengladbacher Heidfeld beendete wie im Qualifying Rang 7. Es erwartet die weit über 60.000 Fans im Hockenheimring ein bombastisches Rennen.

Frentzen Ersatz Zonta ist im Motordrom ausgerutscht bevor er eine schnelle Runde absolvieren konnte. Nicht gerade das Jordan Wochenende. Auch Trulli wurde im Warm-up nur 14.


ANZEIGE  
WebReporter: ste2002
Quelle: www.f1racing.net


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?