29.07.01 09:50 Uhr
 741
 

Die erste Nackte auf Hong Kongs Bühnen im Dienste sexueller Aufklärung

Ichijo Sayuri, eine ehemalige japanische Stripperin, wird ab Mitte August auf der Bühne des Hong Kong Cultural Centre in einer Tanz-Performance namens 'Naked Para Para' zu sehen sein, die ihren Klimax in einer Nacktszene findet.

Sie wird damit die erste nackte Frau sein, die man je auf einer Bühne Hong Kongs bewundern durfte. Und das alles im Dienste der sexuellen Aufklärung. Will man doch mit der Show anregen, ernsthaft über Sex nachzudenken.

Die Darstellerin im O-Ton: 'Ich glaube, dass die Frauen von Hong Kong im Vergleich zu japanischen Frauen nicht besonders gut über Sex informiert sind. Vielleicht werden sie unterdrückt und erhalten keine Aufklärung.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sex, Dienst, Bühne, Aufklärung, Hong Kong
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?