28.07.01 22:10 Uhr
 16
 

Ultra-Triathlon - Deutscher wurde Europameister

Beim sogenannten Triple Ultra Triathlon in Schleswig-Holstein, bei dem die Sportler 11,4 km Schwimmen, 540 km Radfahren und zu guter letzt noch 126,4 km laufen müssen, hat es einen deutschen Sieger gegeben.

Nach 34:54:58 Stunden kam Heiko Stocklaßa als erster ins Ziel. Er verwies den Franzosen Jolly Pascall auf den zweiten Platz.

Nach der Zielankunft wollte der frisch gebackene Europameister erst einmal eine Massage und etwas zu essen. Bis Mitternacht werden die letzten Teilnehmer des Ultra Triathlons im Ziel erwartet.


WebReporter: omi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Europa, Deutscher, Europameister, Triathlon
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?